Der SyncManager ist einzigartig bei der Verwendung eines flexiblen und austauschbaren Datenmodells. Das bedeutet, dass die Plattform in jeder Branche verwendet werden kann und jedes erforderliche Attributset unterstützt. Das Datenmodell kapselt zudem Validierungsrichtlinien und Geschäftsnachrichtenstandards ein, die für einen bestimmten Markt einzigartig sein können. Durch diesen Flexibilitätsgrad ist der SyncManager die perfekte Wahl für Unternehmen jeglicher Größe, die die Master Data Management (MDM) Technologie nutzen möchten.

Datenmodelle werden unter Verwendung einer domänenspezifischen Open-Source-Sprache (auf Grundlage der Ruby-Skriptsprache) erstellt, die benutzerfreundlich sowie leicht verständlich ist und jedem zur Verfügung steht.

Erstellen Sie Ihr eigenes Modell

SyncManager – „Erstellen Sie Ihr eigenes”-Datenmodell

Wenn Sie Ihr eigenes Datenmodell erstellen, können Sie Funktionen integrieren, um Folgendes zu tun:

  • Erfassen und laden vorhandener Produktinformationen von mehreren Quellen, wie Tabellen, ERP-Systeme, PLM-Anwendungen und Lagerverwaltungssysteme
  • Organisieren dieser Daten auf eine strukturierte Weise, damit sie zum Zweck der Anreicherung und Teilung einfach zu interpretieren und zu verarbeiten sind
  • Anreichern von Datensätzen und Produktattributen, die von eigenen Richtlinien geleitet werden, wodurch Workflows, Genehmigungen und Benachrichtigungen erstellt werden
  • Validieren von Produktdaten gegen benutzerdefinierte Anforderungen, Bewertung von Einhaltungsebenen gegen Produktkategoriegruppierungen oder einer individuellen Artikelebene
  • Zusammenarbeiten mit anderen SyncManager Benutzern in Ihrem Unternehmen, die dasselbe Datenmodell verwenden
  • Teilen von validierten Produktdaten mit Handelspartnern unter Verwendung der von Ihnen definierten Mechanismen oder veröffentlichen Sie direkt für andere Benutzer der SyncManager Plattform.
Branchen Datenmodell